Afroditi Honig Mit Chios Mastixöl & Gold 22K in einer Holzkiste 250 gr

 

 

 

 

 

 

 

 

Es verhindert das Auftreten von Symptomen wie Dyspepsie oder Kribbeln und
Es gilt als Analgetikum, Hustenmittel, Urin, Aphrodisiakum, adstringierend, erythropoetisch, harntreibend, expektorierend und hämostatisch.

Artikelnummer: 111 Kategorien: ,

Beschreibung

Mastixhonig wurde durch die Kombination einer seltenen Honigsorte aus Tannen- und Chios-Mastixöl hergestellt. Tannenhonig hat eine ausgezeichnete rötliche Farbe, während das ätherische Öl des Chios-Mastix ein unwiderstehliches Aroma und einen unwiderstehlichen Geschmack verleiht. Darüber hinaus kann es Magengeschwüre verhindern und heilen und die Hygiene der Mundhöhle beeinträchtigen.

Auf einer der schönsten griechischen Inseln von CHIOS steht ein Baum namens Schinos, der ein weltweit einzigartiges Produkt hervorbringt. MASTIC. Die ersten Hinweise auf den Mastixbaum und den Mastix von Chios stammen aus der Antike und stammen tatsächlich von Herodot (484-420 v. Chr.), Der typischerweise besagt, dass sie im antiken Griechenland die getrocknete harzige Flüssigkeit gekaut haben, die aus der Rinde des Mastixbaums fließt .
Mastix hat zusätzlich zu seinem schönen natürlichen Geschmack und seiner Frische, die es verleiht, bedeutende Auswirkungen auf den Schutz und die Erhaltung unserer Gesundheit durch verschiedene Auswirkungen auf unseren Körper.
Verhindert das Auftreten von Symptomen wie Verdauungsstörungen oder Blähungen und
gilt als analgetisch, antitussiv, appetitlich, aphrodisierend, adstringierend, erythropoetisch, harntreibend, schleimlösend und hämostatisch und kann Magengeschwüre heilen, die mit der Mundgesundheit verbunden sind. Die biologische Aktivität von Chios-Mastix wurde in In-vitro-Untersuchungen untersucht.
Antioxidative Wirkung
1. Senkung des Blutzucker- und Cholesterinspiegels
2. Schutz der Epithelzellen der Atemwege
3. Erhöhen Sie den HDL-Spiegel (gutes Cholesterin) und senken Sie den LDL-Spiegel (schlechtes Cholesterin)
4. Antikrebswirkung (im Dickdarm Apoptose von Krebszellen)
5. Antimikrobielle und antibakterielle Wirkung
6. Antiallergische Eigenschaften (Hemmung der Blutplättchenaggregation)
Unsere Firma “heiratete” die vorteilhaften Eigenschaften von HONIG mit den großartigen Eigenschaften von MASTIC und präsentiert Ihnen ein neues Produkt, Mastic Honig.

 

Die Eigenschaften von essbarem Gold

Seine Eigenschaften sind besonders vorteilhaft in Kombination mit Pflege- und Schönheitsprodukten.
Das Edelmetall hat antioxidative Eigenschaften und hilft bei der Zellregeneration, aber auch beim psychischen Wohlbefinden. Gold wird durch die Substanz γ-PGA transportiert, deren stark feuchtigkeitsspendende Formel Feuchtigkeit für eine gesunde und weiche Haut speichert. Gold verhindert vorzeitiges Altern und bekämpft wirksam freie Radikale.
In der Vergangenheit war Gold für seine heilenden und kosmetischen Eigenschaften bekannt. In den Jahren von Cleopatra war reines Gold ein wertvolles Werkzeug für die Pflege jugendlicher Haut. Historiker berichten, dass Cleopatra jede Nacht mit einer goldenen Maske schlief. Im alten Rom wurde Goldbalsam zur Behandlung verschiedener Hautprobleme verwendet.
Darüber hinaus galt Gold im alten China als Medizin und Schlüssel zur Jugend, da die Königin der Ching-Dynastie jeden Tag Gold auf ihrem Gesicht verwendete. Ebenso wie die Zaren in Russland es in all ihren Lebensmitteln und Delikatessen als Sammler von Keimen und Giften verwendeten.
Nach offiziellen Untersuchungen wirkt sich essbares Gold positiv auf den menschlichen Körper aus.
Hilft bei Entzündungen der Gelenke
Es wirkt vorbeugend auf Akne jeglichen Hauttyps
Reduziert das Auftreten von feinen Linien und Falten
Reduziert die Zeichen des Alterns
Gleicht den Hautton aus
Hilft und beugt Melanomen vor
Lässt die Haut glatter und glatter aussehen
Bekämpft freie Radikale
Verhindert vorzeitiges Altern
Verlangsamt den Kollagenabbau
Es hat sofort sichtbare Ergebnisse
Erhöht die Hautelastizität
Bietet einen goldenen Schimmer und hilft als natürlicher Sonnenschutz
Repariert beschädigte Hautzellen
Und schließlich erhöht sich die Dauer des Hautglühens erheblich